Zum Hauptinhalt der Webseite
Weiterleitung Förderportal

Als einer der größten Grundstückseigentümer Deutschlands wird die Deutsche Bahn (DB) häufig durch die Planung und Durchführung von Breitbandausbauprojekten im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband tangiert. Damit die Sicherheit im Eisenbahnbetrieb beim Verlegen von Telekommunikationsleitungen auf DB-Grundstücken weiter gewährleistet werden kann, haben sich Verbände der Telekommunikationsunternehmen, die Telekom und die DB gemeinsam auf einen Rahmenvertrag geeinigt. Die am 01.01.2016 eingeführte Telekommunikationskreuzungsrichtlinien (Ril 879, TKR 2016) regelt die Nutzung von Grundstücken der DB (einschließlich ihrer Tochtergesellschaften) sowie die Querung von Gleisen/Geländen der DB, die im Rahmen von Baumaßnahmen des Bundesförderprogramms anfallen. Die Richtlinien beinhalten gegenseitige Rechte und Pflichten, die in kostenpflichtigen Verträgen zwischen den jeweiligen TKU und den DB-Unternehmen als Eigentümern des Grundstücks oder der Betriebsanlage festgesetzt wurden.

Antragsverfahren bei Baumaßnahmen auf Gelände der Deutschen Bahn AG

Entsprechende Anträge für die Querung von Bahngelände können digital über das Online-Portal Leitungskreuzungen der Deutschen Bahn eingereicht werden. Für die Prüfung und Genehmigung der Querung seitens der Deutschen Bahn ist ein Zeitraum von 16 Wochen ab Einreichung vollständiger Unterlagen (Ausführungsplanung) einzuplanen. Informationen zu Bahnkreuzungen, Antragsunterlagen und Ansprechpartner sind auf der Informationsseite der Deutschen Bahn zu finden.

Als der verantwortliche Projektträger bilden wir die Schnittstelle, um einen Interessensausgleichs zwischen den involvierten Parteien zu erreichen und die Projektumsetzung schnell voranzutreiben. Wir sind für Sie da, um Unstimmigkeiten frühzeitig aus dem Weg zu räumen und einen insgesamt möglichst reibungslosen Prozess zu ermöglichen. Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner jederzeit unter kontakt@gigabit-pt.de gerne zur Verfügung finden.

Weitere Informationen:

Verlegung von Leitungen auf Gelände der Deutschen Bahn

Deutsche Bahn Workshop zu Bahnquerungen

Innerhalb eines regelmäßig stattfindenden zweistündigen Workshops wird das Thema „Leitungskreuzungen“ sowie das diesbezügliche Antragsverfahren mit einer anschließenden Livedurchführung im Online-Portal bei der DB vorgestellt.

Aktuelle Termine & Anmeldung

Datum und Uhrzeit
14.03.2024 (10:00-12:00 Uhr)
Zielgruppe
(Potenzielle) Zuwendungsempfänger des Bundesförderprogramms aus dem Leistungsgebiet (Los A) sowie beauftragte Beratungsunternehmen
Format
Kostenlose Online-Schulung (Webex) für 10-20 Teilnehmende

Anmelden können Sie sich einfach, indem Sie das Anmeldeformular ausfüllen und an uns per E-Mail senden an workshops@gigabit-pt.de.

Sie haben Fragen zu der Veranstaltung?

Unsere Kolleginnen und Kollegen vom Kontaktcenter stehen Ihnen bei allen Fragen rund
um die Veranstaltung zur Verfügung. Sie erreichen uns unter Tel.: +49 30 2636 5050
(Mo.-Fr. 09:00 – 17:00 Uhr) oder per E-Mail: kontakt@gigabit-pt.de.