Zum Hauptinhalt der Webseite
Weiterleitung Förderportal

Postfach

Das Postfach bietet Interaktionsmöglichkeiten zwischen (potenziellen) antragstellenden Gebietskörperschaften und dem Projektträger.

Das Postfach kann direkt über das Dashboard oder auch über das Nachrichten-Symbol in der Kopfzeile oben rechts aufgerufen werden. Mithilfe der integrierten Filter-Funktion (Plus-Zeichen) können alle vorhandenen Nachrichten je nach Belieben sortiert werden. Auf diese Weise bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand und können neue Informationen zu Ihren Projekten zentral abrufen.

Zusätzlich zum Postfach können Sie auf der Startseite Ihrer Förderprojekte alle für Sie relevanten Termine einsehen. Dort erscheinen zu erledigende Aufgaben mit ihrem projektspezifischem Kennzeichen und Fälligkeitsdatum.

Alles im Blick mit der Dokumentenverwaltung

Mit der Dokumentenverwaltung haben Sie alle notwendigen Dateien, Nachweise und Unterlagen im Überblick. Insbesondere Dokumente und Nachweise, welche Sie nicht im jeweiligen Prozessschritt hochladen konnten, können Sie hier in verschiedenen Formaten oder als Zip-Datei ablegen. Ihre Dokumente werden hierzu für jedes Projekt separat abgelegt.

Um zur Dokumentenverwaltung zu gelangen, öffnen Sie das entsprechende Förderprojekt über die Projektübersicht und klicken Sie auf die Schaltfläche „Dokumentenverwaltung“. Mithilfe des Buttons „Neues Dokument“ können Sie in Ihrem Förderprojekt Dokumente hinterlegen. Wählen Sie hierzu im Abschnitt Beschreibung des Dokumentes einen Dokumententyp aus und legen Sie eine Bezeichnung sowie das Dokumentdatum fest. Anschließend können Sie über den Upload-Bereich Ihre (Zip-)Datei auswählen und hochladen.

Über die Auswahlmöglichkeiten im Abschnitt Bezug können Sie eine Durchführungseinheit auswählen, auf welche sich das Dokument bezieht. Schließen Sie den Vorgang mithilfe des „Speichern“-Buttons ab. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Ihre Dokumente über den Button „Speichern und Dokument an Förderinstitution übertragen“ freizugeben.

Dokumente der Zuwendungsgeber

Die Dokumente der Zuwendungsgeber können aufgerufen werden, wenn man in einem bewilligten Förderprogramm den Button „Dokumente der Zuwendungsgeber“ unter Sonstige Aktionen betätigt. Bevor die Dokumentvorlagen, wie Logos des BFPs oder BMDVs, angezeigt werden, muss die Nutzenvereinbarung bestätigt werden. Schließen Sie die Vereinbarung mithilfe des „Speichern“-Buttons ab.

Nachforderungen

Der Bereich gestattet einen schnellen Austausch zwischen Antragsteller und Projektträger bezüglich jeglicher Informationen, die im Antrag ergänzt werden müssen. Um zu den Nachforderungen zu gelangen, öffnen Sie das entsprechende Förderprojekt und klicken Sie auf die Schalfläche „Nachforderungen“. Es erscheint eine Liste der Nachforderungen mit mehreren Spalten. Das Datum der Nachforderung können Sie in der linken Spalte einsehen. Rechts daneben befindet sich die Ausformulierung durch den Antragsbearbeiter, während in der Spalte rechts außen die Frist eingetragen ist. Bis zu dieser Frist muss der Antragsteller in der Spalte Antwort auf die Frage eingehen. Die Liste kann beliebig nach dem Datum oder der Frist sortiert werden. Außerdem ist es möglich die Liste als Excel-Datei zu exportieren.

Anleitungen

Um Ihnen eine möglichst zügige sowie effiziente Handhabung des Förderportals anzubieten, stehen Ihnen neben dieser Hilfestellung auch weitere Anleitungen für das Einreichen von Mittelanforderungen, Verwendungsnachweisen oder Änderungsanträgen zur Verfügung. Diese können Sie im Dashboard rechts oben über der Rubrik Projektübersicht abrufen.